Dienstag, 19. Juni 2012

Die kann ich gut riechen: essence Duftkreationen [Teil 1]


Hallo ihr Lieben! :)
Heute komme ich eeeendlich zu einem Thema, was ich schon vor einiger Zeit ansprechen wollte. Vermutlich bin ich jetzt schon spät dran damit, aber auch ich konnte vor zwei Wochen in der Stadt nicht ohne Weiteres an dem Duftregal von essence vorbeigehen und deswegen durften bei mir zwei der Düfte, jeweils 10ml, ins Einkaufskörbschen wandern ;)


Der Liebling: like a walk in the summer rain

Die Zusammensetzung:
  • Kopfnote: Meeres-Note, Maiglöckchen, Freesie, floral-ozonisch
  • Herznote: Zitrone, Orange, Alpenveilchen, Aldehyd, Wassermelone
  • Basisnote: Moos, Zedernholz, Moschus
Das sagt essence:
essence like a walk in the summer rain – ein duft so erfrischend wie das gefühl eines sommerregens an einem heißen tag. umarme den sommer. „

Das sage ich:
Wenn ich an dem Flakon rieche, denke ich tatsächlich an warme Tage. Für mich persönlich hat der Duft das perfekte Mittelmaß zwischen süß und „sauber“ getroffen :D. Die Adjektive aquatisch und frisch beschreiben den Duft meiner Meinung nach ganz gut, gleichermaßen könnte man den Duft als leicht fruchtig und irgendwie hell beschreiben. Er vermittelt eine gewisse Leichtigkeit, ist positiv, nicht zu aufdringlich und lässt mich tatsächlich an den Sommer und Urlaub denken (vielleicht liegt das an der Namensgebung?). Wenn ich den Duft bei mir aufsprühe, rieche ich besonders die Wassermelone heraus und das, was essence als „Meeres-Note“ bezeichnet, aber das ist von Person zu Person unterschiedlich, weil die Haut immer unterschiedlich auf ein Parfum reagiert. Das einzige, was ich sehr schade finde ist, dass der Duft auf meiner Haut nicht so kraftvoll ist, wie im Flakon, sondern eher abgeschwächt oder „flach“ und leider auch nicht sehr langanhaltend duftet und man schnell „auffrischen“ muss! :-/
Alles in allem finde ich aber, dass „like a walk in the summer rain“ ein sehr gelungener Duft aus der essence Duftserie ist. Ich finde den Duft sehr angenehm und den Namen echt passend, deswegen habe ich ihn schon fast zu meinem Lieblingsduft unter den essence-Parfums auserkoren ;)
Wer frische, leichte, positive Düfte mag, sollte auf jeden Fall mal daran riechen!



Die Überraschung: like a day in a candy shop

Die Zusammensetzung:
  • Kopfnote: Pfirsich und Orchidee
  • Herznote: Flieder, Heliotrope, Jasminblüten
  • Basisnote: Vanille, Tonka Bohnen, soft Moschus

Das sagt essence:
essence like a day in a candy shop – ist ein duft für alle, die ihre träume leben. süß, sinnlich, wundervoll!

Das sage ich:
Als ich die Beschreibung der Düfte im Internet gelesen habe, dachte ich „Oha, bestimmt zuckersüß und gar nicht mein Fall“, aber dann wurde ich doch neugierig, als ich von verschiedenen Youtuberinnen hörte/ las, dass der Duft eine echte Überraschung sei und man doch unbedingt daran riechen solle. Also habe ich bei dm gleich als erstes zum Tester dieses Dufts gegriffen – und ich war echt verblüfft! Keine Spur von dem Zuckerwatte-Bubblegum-Geruch, den ich erwartet hatte. Der Duft ist zwar süß, das kann man nicht anders sagen, aber wenn ich an dem Flakon rieche, denke ich eher an den angenehm süßen Geruch der holländischen Bonbon- und Süßigkeitenstände auf dem Jahrmarkt, der jedes Jahr im Oktober in unserer Stadt ist. „ Like a day in a candy shop“ ist ein blumiger, etwas schwererer, warmer Duft, der mich auf eine ganz subtile Art und Weise an Süßigkeiten erinnert. Zunächst hatte ich die Befürchtung, dass dieser Duft mir, im wahrsten Sinne des Wortes, Kopfschmerzen bereiten könnte, aber beim zweiten Riechen an dem Flakon habe ich mich dann so sehr in den für mich sehr untypischen Duft verliebt, dass wenigstens das kleine Fläschchen mit musste, um von mir genauer getestet zu werden.
Ein großer Pluspunkt für den Duft ist, dass er (sehr) lange und fast gleichbleibend intensiv auf meiner Haut bleibt (habe das Parfum am frühen Abend aufgesprüht und am nächsten Morgen roch ich immer noch danach). Aufgrund meiner Assoziationen werde ich den Duft aber vermutlich eher in den kalten Jahreszeiten tragen ;)
Wenn ihr also auf süßliche, holzige Düfte steht, dürft ihr keinesfalls ohne zu schnuppern an diesem Duft vorbeigehen! 


Weitere Informationen und auch meine Quelle findet ihr *hier*  ;)

Demnächst folgt noch Tabeas Meinung zu weiteren Düften von essence :)
Habt ihr auch schon an den Düften gerochen? Welcher ist euer Lieblingsduft und durfte schon in euren Besitz übergehen?

Liebe Grüße,
Finja♥

Kommentare:

  1. Hört sich interessant an:)
    Hast du vielleicht Lust bei meinem Contest mit zu machen? Würde mich freuen :)
    LG:*

    http://juicyberry-beauty.blogspot.de/2012/06/contest-ankundigung.html

    AntwortenLöschen
  2. Hey Du
    echt schöner Blog *-*
    evtl. lust auf gegenseitiges verfolgen.
    naja du hast etze aufjedenfall einen leser mehr,
    waere cool wenn du auch mal auf meinen blog vorbeiguckst und mich auch folgst ;*

    AntwortenLöschen
  3. Wirklich tolle Parfüms hat essence da auf den Markt geschmissen ;) meine Lieblinge sind übrigens NewLove und NewYork... aber auch Candyshop finde ich wirklich toll :) LG Anna

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, New York werde ich mir wohl auch noch kaufen ;) Wenn du demnächst nochmal vorbeischaust, kannst du vielleicht eine "Review" dazu lesen... ;)

      Löschen