Mittwoch, 22. August 2012

Sommer-Skin Care (für empfindliche Haut)

Hallo ihr Lieben :)
Weil der Sommer sich in den letzten Tagen und voraussichtlich auch in den kommenden Tagen noch von der starken Seite zeigt, wollte ich euch heute mal meinen Sonnenschutz und meine Hautpflege nach einem sonnigen Tag zeigen.
Dieser Post könnte jetzt nicht für alle interessant sein, denn ich bin schon besonders empfindlich, was Sonne und Sonnenbrand angeht, während ich bei Sonnencreme LSF 50 nehmen muss, benutzen vielleicht manche von euch vorm Sonnenbad noch Sonnenöl, um richtig schön zu braten :D
Naja, wie auch immer...
Ich habe auf jeden Fall eine kleine Entdeckung gemacht, bzw bin durch Zufall auf ein Produkt gestoßen, das mir sehr gefällt! Es handelt sich hierbei um das Nivea Sun Invisible Protection Transparent Spray, das ich letztens in einem großen Paket von Drogerieprodukten unter anderem geschenkt bekommen habe. Wie gesagt benutze ich die Version in LSF 50, weil ich seeeeeehr schnell Sonnenbrand bekomme. Zuerst war ich etwas skeptisch, ob das Spray hält, was es verspricht: 100% unsichtbar, nicht ölig, wasserfest. Dann habe ich es vorm Ausflug an sen Badesee aufgesprüht.

+ lässt sich gut verteilen
+ zieht schnell ein
+ hinterlässt keinen Ölfilm auf der Haut
+ hoher LSF hält, was er verspricht, also guter Sonnenschutz, scheinbar wasserfest

- durch die flüssige Konsitenz schwierig zu dosieren
- sehr starker Geruch

Wie ihr seht, sind mir mehr positive Faktoren aufgefallen. Der Geruch verfliegt irgendwann zum Glück und beim Dosieren muss man dann einfach etwas vorsichtig sein. Für mich ist sehr positiv, dass ich dieses Sonnenspray überhaupt vertrage, denn eigentlich vertrage ich, aufgrund von Neurodermitis, kaum eine [Sonnen-]Creme. Außerdem ist mir aufgefallen, dass ich auch mein Gesicht mit diesem Spray einreiben kann, ohne großartig Pickel oder sonstiges davon zu bekommen!
Da ich das Spray - wie gesagt - geschenkt bekommen habe, weiß ich keinen genauen Preis, aber eine 200ml-Flasche liegt bei knapp über 10€. Für mich bietet das Spray also eine gute Alternative zu Sonnencreme aus der Apotheke (z.B. Ladival). Es gibt das Spray übrigens auch in LSF 20 und 10 ;D.


Ein weiteres Produkt, das ich mir sogar schon in mehrfacher Ausführung gekauft habe, ist die limitierte Balea Bodylotion in "Juicy Melon" und "Spalshy Kiwi". Auch hier ist ein großer Pluspunkt, dass ich die Creme überhaupt vertrage, denn ich habe vorher schon viele Dinge ausprobiert, von Babyöl über diverse Bodylotions und Bodybutters bis hin zu garnicht eincremen, das war aber irgendwie alles nichts. Und dann habe ich die "Juicy Melon" Lotion zum Geburtstag geschenkt bekommen und einfach mal ausprobiert. Ich war so begeistert von der leichten, flüssigen Konsistenz und davon, dass nichts auf der Haut juckt oder zwickt, dass ich mir die Lotion gleich mehrfach nachgekauft habe. Sie ist, wie bereits erwähnt, eher flüssig und lässt sich gut auf der Haut verteilen. Die Bodylotion zieht schnell und rückstandslos ein und der zunächst intensieve Geruch verfliegt schnell. Der Geruch ist übrigens nicht unangenehm, mir persönlich gefällt aber "Juicy Melon" besser als "Spalshy Kiwi" ;).

Auf der Packung der Bodylotion verspricht Balea "Die milde Rezeptur schenkt der sommerlich beanspruchten Haut eine Extraportion Feuchtigkeit und pflegt sie geschmeidig. Entdecken Sie die Sonnenkönigin in sich!"
Die Bodylotion wurde also extra für den Sommer und die von den Sonnenstrahlen beanspruchte Haut entwickelt und erledigt meiner Meinung nach ihren Job sehr gut! Ich denke, ich werde meinen Vorrat noch etwas vergrößern, falls dieses limitierte Produkt bald wieder aus dem Sortiment verschwindet. Der Preis liegt ungefähr bei 1,69€ (?).
Soo und das war auch schon meine kurze Vorstellung der Sommer-Hautpflege, die ich für meine sehr empfindliche Haut benutze. Vielleicht war etwas interessantes für eine/n von euch dabei?
Genießt die letzten Sommertage! Bis bald,
Finja ♥

1 Kommentar:

  1. das Kiwi Zeug will ich auch mal probieren, leider gibt es hier kein DM :(

    AntwortenLöschen