Sonntag, 21. Oktober 2012

Alltags-EOTD: [Eis-]Schokoladenjunkie

Hallo ihr Lieben!

Nach einer doch etwas längeren Pause melde ich mich nun auch endlich mal zurück. In meinem Leben ist in letzter Zeit so einiges passiert, denn ich habe meinen Studiengang und die Uni gewechselt und letzteres hatte natürlich einen Wohnortwechsel zur Folge. Ich studiere nun Germanistik in einer schönen Großstadt in Sachsen [mehr verrate ich erstmal nicht, ätsch] und bin nun um die 400 km von Finja und Julia entfernt. Noch dazu muss ich im Moment noch so einiges regeln, mich neu einleben, mir einen Job suchen... nicht so richtig entspannt. Aber bisher fühle ich mich hier sehr wohl, das Studium macht auch mehr Spaß als das alte und heute habe ich dann auch endlich mal ein bisschen Zeit zum Bloggen.

Der Titel zeigt es: ich will euch heute ein EOTD zeigen, das im Moment mein liebster Alltagslook ist. Zunächst einmal ein Bild von allen Dingen, die ich so benutzt habe:

  • essence I <3 Stage Base
  • catrice re-touch light reflecting Concealer in 010 Ivory
  • Wimpernzange
  • Rival de Loop Mono-Lidschatten in 04 hot chocolate
  • MNY Mono-Lidschatten Nr. 440
  • catrice Eyeshadow Soufflé in C02 - Yes, I Wood!
  • catrice Eyebrow Lifter in C01 - Casablanca Highlight's
  • Astor Big & Beautiful BOOM! Mascara in 800 black
Die Hauptfarbe des Looks ist mein derzeitiger Lieblingslidschatten von Rival de Loop. leider gibt meine Kamera die Farben nicht optimal wieder, insgesamt hat das Bild einen etwas zu heftigen Gelbstich. Das konnte ich leider nicht ändern, aber ich denke, das Bild gibt trotzdem Aufschluss darüber, wie ich gearbeitet habe. Die Lidfalte habe ich nur minimal mit dem MNY-Lidschatten  betont und im Augeninnenwinkel habe ich ein wenig von dem catrice Eyeshadow Soufflé aufgetragen, um diesen ein wenig aufzuhellen.

Das Bild ist bei [wenig]Tageslicht und ohne Blitz aufgenommen worden. Wie man sieht, ist der Look sehr dezent und damit alltagstauglich, auch die Wimpern habe ich nur leicht getuscht, weil ich es nicht so dramatisch wollte. Auf Eyeliner und Kajal habe ich komplett verzichtet. Unter der Augenbraue habe ich ein wenig von dem Eyebrow Lifter Pencil aus der letzten Catrice LE aufgetragen, der gefällt mir echt gut.

Bei Blitzlicht sieht man die Farben der Lidschatten direkt ein bisschen besser. Der RdL-Lidschatten hat einen silbrigen Schimmer und kommt daher - obwohl er ja "hot chocolate" heißt - meiner Meinung nach ein wenig frostig herüber. Das erklärt dann wohl auch den Titel es Posts.
Ich musste das Bild leider so doof zuschneiden, weil meine Kamera die linke Seite verpixelt hat. Meine Augen sind übrigens bei direktem Lichteinfall tatsächlich so blau, da ist nichts nachbearbeitet ;)

Passend zu den schokoladigen Lidschattenfarben trage ich seit einigen Tagen einen meiner Lieblingsnagellacke [den ich zugegebenermaßen fast vergessen hatte]: 312 icy chocolate von ANNY.
Tragebilder gibt es zwar nicht, da meine Nägel in den  letzten tagen ein paar Lackschäden erlitten haben, aber hier habt ihr immerhin ein Produktbild:
Es war übrigens nicht geplant, denn als ich ihn lackierte, wusste ich noch nicht, worüber ich bloggen würde. Aber zufällig passt auch hier der Name zum Thema. Eine wunderbare Herbst-Farbe, oder?

Ich mag den Herbst übrigens sehr und kann ihn kaum noch erwarten, auch wenn die letzten Tage natürlich auch nochmal ganz angenehm waren. Wie seht ihr das? ist der Herbst mit seinen Farben und dem ungestümen Wetter schön oder habt ihr andere Jahreszeiten lieber?

Ich verabschiede mich hiermit und versuche dann mal, mich meinen Altgriechisch-Vokabeln zu widmen. Yay.

Liebste Grüße,
Tabea

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen